.
 
  Startseite
  Heu
  Stroh
  Knabberholz
  Schleckerherz
  Anzündholz für die Heizsaison
  Naturholzartikel
  Naturkork
  Holzscheiben, Korkscheiben
  Holzhäuser
  Buddelkisten
  Unterstände-Tische
  Sonderbau
  Kombiraufe,,Toirausi ''
  Heuraufen
  Vogelabteilung
  Preise
  Bestellvorgang
  Versand
  Kundenbilder
  Unsere Tiere
  Gästebuch
  Linktausch
  Kontakt
  Impressum
Heu


Wegen dem Wetter konnte die Ernte dieses Jahr erst etwas später
eingefahren werden daher ist der 1.Schnitt dieses Jahr insgesamt etwas gröber
als letztes Jahr und 1.Schnitt fein gibt es nicht, alternativ dazu haben wir einen frühen
2.Schnitt oder 1.Schnitt mittel



Momentan erhältlich:

Wiesenheu 1.Schnitt  grob auf Lager
Wiesenheu 1.Schnitt  mittel auf Lager
Wiesenheu 2.Schnitt 2016 fein ab Ende September erhältlich
Wiesenheu 2.Schnitt mittel Ernte auf Lager

je kg 1,--Euro

Weidelgras/Kleeheu 1.Schnitt Ernte  grob auf Lager
Weidelgras/Kleeheu 2.Schnitt fein ab Ende September erhältlich 
je kg 1,--Euro

Spezialheu, spezielle Aussaat von verschiedenen Gräsern
mit hohem Futterwert , aus eigenem Anbau
Sehr grünes nahrhaftes Heu
je kg 3,--Euro

Spezialheu  auf Lager

Timothy Heu , spezielle Aussaat 
von 100 %Wiesenlieschgras,
aus eigenem Anbau,
1. Schnitt grob  auf Lager
2.Schnitt mittel ab Ende September erhältlich
je kg 3,-- €


Die verschiedenen Sorten können beliebig aufgeteilt werden.


Beispielbild 1. Schnitt



Beispielbild 2. Schnitt

Teilen Sie mir bei Bestellung einfach mit, welchen Schnitt und welche Struktur Sie gerne hätten. Erfahrungsgemäß stehen Meerschweinchen mehrheitlich beim 1.Schnitt auf das feinere Heu, wobei es auch Ausnahmen gibt.
Falls versch. Sorten  gewünscht werden können diese  kg-weise aufgeteilt werden.

Wenn Sie noch Fragen haben, schreiben Sie mich einfach an.

Wichtig:
Ich freue mich über jede Rückmeldung zur gelieferten Ware und bin über jeden Bericht froh, wie das Heu den Kleinen schmeckt, egal ob negativ oder positiv,
nur so habe ich auf Dauer die Möglichkeit, dafür zu sorgen, dass die Kleinen zufrieden sind.
.
 

Allgemeine Info 

Heu ist ein wichtiger Bestandteil der Ernährung von Kaninchen und Meerschweinchen und muss  ihnen rund um die Uhr zur Verfügung stehen.
Heu sollte leicht grünlich sein und aromatisch riechen. Bei der Lagerung unbedingt darauf achten, dass das Heu nicht nass wird, da es sonst sehr schnell zu schimmeln beginnt. Das Heu sollte auch nicht in Tüten sondern im mitgelieferten Karton gelagert werden, da es in Plastikfolie  schneller zur Schimmelbildung neigt.

Es gibt Heu vom 1. und 2. Schnitt. Der 1. Schnitt wird je nach Wetterlage meist im Juni geerntet. Er ist meist etwas gröber und enthält mehr Rohfaser als der
2. Schnitt.
Der 2. Schnitt wird im August/September gemacht und ist von der Struktur feiner und grüner als der 1.Schnitt.

Wir haben nur unbehandeltes Heu, daher kann nicht ausgeschlossen werden , dass sich darin Insekten befinden können, was ohne Chemieeinsatz nicht  zu verhindern ist.

  Heu und Strohpreise:


Timothy-Heu pro kg 3,-- €

alle anderen Sorten s. Tabelle

1 kg 1,00 €
2 kg 2,00 €
3 kg
3,00 €
 4 kg 4,00 €
5 kg 5,00 €
8 kg 8,00 €
10 kg 10,00 €
13 kg 13,00 €
15 kg 15,00 €
18 kg 18,00 €
20 kg 20,00 €
25 kg 25,00 €
28 kg 28,00 €


Kartongröße bis   5 kg: ca. 50 cm x 40 cm x 40 cm
Kartongröße bis 10 kg: ca. 75 cm x 50 cm x 35 cm
Kartongröße bis 20 kg: ca. 80 cm x 60 cm x 50 cm
Kartongröße bis 28 kg: ca.120 cm x 60 cm x 60cm


 Hinweis zum Heu:

 Auf den heimischen Wiesen wachsen sehr viele unterschiedliche Pflanzen, darunter auch Giftpflanzen, die man natürlich nicht dort  haben möchte. Durch Samenflug, Hochwasser etc können diese unerwünschten Pflanzen auf  die Wiesen gelangen.  Durch Ausstechen im Frühjahr, wenn der Graswuchs noch niedrig ist,  kann  am besten gegen diese Pflanzen vorgegangen werden.
Eine  100 % ige Garantie kann man bei einheimischem Wiesenheu nicht geben , daher unsere Bitte, das Heu vor dem Verfüttern nochmals zu kontrollieren.  Das Heu wird vor dem Verpacken von uns so gut es geht durchgesehen, aufgrund der großen Versandmenge ist dies nicht einfach.  Sollte HZL gefunden werden, bitten wir  uns dies mitzuteilen.  

Die HZL gibt das Gift nicht an andere Pflanzen weiter und kann aus dem Heu aussortiert werden. Gesunde Tiere die genügend Heu zum selektieren haben, fressen normalerweise keine Giftpflanzen mit.
Im   kommenden Frühjahr  wird jede Wiese von uns speziell und penibel auf HZL abgesucht und falls vorhanden ausgestochen, um die Problematik so gering wie möglich zu halten.

  Im  Internet sind mehrere Berichte über HZL Funde bei Heu aus Zoogeschäften/Internethändlern eingestellt,  wir  halten  es  nun für unsere Pflicht offensiv dagegen vorzugehen und  Heukunden auf mögliche Gefahren hinzuweisen.

Getrocknete Herbstzeitlose


Blätterteile, fühlen sich ledrig an.

 




Insgesamt waren 515350 Besucher (2560717 Hits) hier.
 
  Auf diesen Seiten erwarten sie viele naturbelassene Artikel für ihre kleinen Lieblinge.  
Facebook Like-Button  
   
 
  Heu , Stroh, Knabberholz und Korkröhren für Kaninchen, Meerschweinchen und alle anderen Nagetiere  
KONTAKT  
  ANFRAGEN UND KONTAKT